Zum Inhalt springen

Behinderten-Sportverband Niedersachsen

Geschäftsstelle

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e. V. (BSN) ist ein Fachverband für Rehabilitations-, Breiten-, Leistungs- und Präventionssport behinderter, chronisch kranker oder von Behinderung bedrohter Menschen in Niedersachsen. Der regionale Sportverband mit Sitz in Hannover wurde 1952 von elf Vereinen mit 479 Mitgliedern gegründet.

Heute sind im BSN über 830 Vereine und Abteilungen mit über 60.000 Mitgliedern organisiert. Menschen mit verschiedenen Behinderungen oder chronischen Krankheiten finden hier ein auf ihre Behinderung und Wünsche abgestimmtes Sportangebot unter sportpädagogischer Leitung und ärztlicher Überwachung und Betreuung: Rehabilitations-, Breiten-, Leistungs- oder Präventionssport. So finden z. B. auch ältere Menschen mit Behinderungen immer ein passendes Angebot. Inzwischen werden fast 40 verschiedene Sport­ar­ten, von Badminton bis Zeitlupenball, angeboten.

Neben der Sicherung dieses bestehenden Angebotes sieht der BSN seine Hauptaufgabe in der landesweiten Ausbreitung des Sports für Behinderte.

Kontaktperson

Theo Maurer

Nationale Anti Doping Agentur Deutschland
Projektleiter
theo.maurer@­nada.de