Zum Inhalt springen

Deutscher Golf Verband

Geschäftsstelle

Der Deutsche Golf Verband e.V. (DGV) wird am 26. Mai 1907 in Hamburg von acht Golfclubs gegründet und hat heute seinen Sitz in Wiesbaden. Als Dachverband für die Golfclubs und Golfanlagen in Deutschland vertritt er fast 860 Mitgliederclubs und -anlagen mit über 640.000 registrierten Mitgliedschaften auf deutschen Golfanlagen.

Der DGV ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der einzige vom DOSB anerkannte olympische Spitzenverband für Golfsport in Deutschland.

Im Vergleich zu anderen olympischen Spitzenverbänden, rangiert Golf in Bezug auf die absolute Anzahl von Mitgliedschaften auf Rang acht.

Gemäß seiner Satzung fördert und regelt der DGV den Golfsport in Deutschland. Diese Förderung umfasst sowohl den Breiten- als auch den Leistungssport, wobei dem Leistungssport und seiner Ausrichtung auf die Olympischen Spiele ein besonderes Augenmerk gilt.

 

Wer gehört der Institution an?

Um die Mitarbeiter dieser Institution sehen zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Ansprechpartner

Michael Scholl

Deutscher Golf Verband
Koordination Nachwuchsleistungssport & Anti Doping
scholl@­dgv.golf.de